Verfasst von: Bri | 23. November 2012

Bücher, die die grosse Welt sich drehen lassen

Es gibt Bücher, die sind so großartig, dass es mir nicht gelingen mag, eine Rezension zu schreiben, die ihnen gerecht wird. Manchmal tue ich mich dann mit anderen lieben Menschen zusammen, denen es mit genau diesem Buch genau so ergangen ist. Manchmal klappt aber auch das nicht, weil wir es noch nicht einmal gemeinsam schaffen. Warum? Keiner traut sich so recht, die ausserordentliche Leseerfahrung niederzuschreiben, aus Furcht, den Punkt nicht zu treffen, etwas zu vergessen.

Genau so ist es mir / uns bei Colum McCanns Die große Welt (im Original heißt das Buch Let the great world spin – was ein sehr viel treffenderer Titel ist, als der deutsche) ergangen. Aber einer meiner LB Freunde hat nicht lange gefakelt und genau die Rezension geschrieben, die ich schreiben hätte wollen, hätte ich nur gekonnt.

Deshalb demnächst hier eine weitere Gastrezension, dieses mal von Babscha.

Ich freue mich sehr, dass er es möglich macht, auch dieses grandiose Buch hier vorstellen.
Haltet euch senkrecht!

Bri

Advertisements

Responses

  1. ich halte mich ja so was von senkrecht und warte gespannt auf diese Rezension. Denn „Die grosse Welt“ ist einfach wunderwunderwunderbar. Elfengruss

    • So ist es recht 😉 Und schon ist die Rezi on …


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: