Verfasst von: Bri | 29. November 2011

Advent, Advent

Adventskalender gibt es zuhauf – mit Süßigkeiten oder kleinen nützlichen Dingen gefüllt … Hier wird es auch etwas wie einen Adventskalender geben, bei dem sich alles – wie könnte es anders sein – um Literatur, Sprache, Wörter, Sätze oder Szenen dreht.

Hier werden sich meine Lieblingszitate tummeln und einander begegnen.

Also, wir sehen uns spätestens am 01. Dezember beim Öffnen des Adventskalenders!

Klingende Nächte bis dahin …

Advertisements

Responses

  1. Wer will schon Süssigkeiten? Also ich bin definitiv parat für deine 24 Türchen! Elfengruss

  2. Na dann schau vorbei – die Türchen sind schon platziert … können aber erst abend aufgemacht werden … wegen nicht-Schweizer-Woche *wink*

  3. Gespannt auf den Abend 😉

  4. Ja heute hat es schon früh geklappt … einfach mal gucken 😉

  5. Eine wunderbare Idee mit dem literarischen Adventskalender. Ich freu mich wie ein Kind! Zum lesen komme ich seit Madleine geboren ist nicht. Daher freue ich mich über die kurzen Einblicke in deine Bücher, die es mir schmackhaft machen. Alles hat seine Zeit! 🙂

    • Oh das freut mich sehr, meine Liebe. Ja, die lieben kleinen Zeit- und Nervenfresserchen. Ich hoffe, wir sehen uns nun wirklich mal wieder. Ich bin im Februar wieder im Lande und dann besuch ich euch mal;) also viel Spaß mit den Anregungen, Bücher laufen nicht weg, Papier ist geduldig.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: