Verfasst von: Bri | 28. Juli 2011

Die Rezension des Monats Juni bei Lovelybooks

Niemand kann soviel Wasser tragen – meine Rezension zu Sara Gruens „Wasser für die Elefanten“ habe ich unter sanftem Druck meiner LB-Freundin thursdaynext eingereicht und was soll ich sagen: ich habe gewonnen.

Neben dem „guten Einstieg“ hat die Jury überzeugt, dass die Rezension „sprachlich ausgefeilt“ formuliert wurde – und das ist es tatsächlich, worum ich mich bei all meinen Rezensionen auch bemühe: eine den Büchern gerecht werdende Darstellung in meinem eigenen Stil, an dem ich manchmal sehr lange feile.

Über dieses Lob und das damit verbundene Bücherpaket habe ich mich sehr gefreut.

Das ein oder andere der gewonnen Bücher wird sicherlich auch hier Einzug halten.

Love & Peace und besonderen Dank in diesem Fall an thursdaynext wink

Advertisements

Responses

  1. Diese Auszeichnung hast du dir redlich verdient. Hoch die Tassen! Grüsse aus dem Elfenland

  2. Danke Elfchen … auf die kommenden Projekte und dann reichst Du mal was ein!! Grüße aus dem Norden

  3. He meine Liebe,

    herzlichen Glückwunsch *freu*

    Das wurde aber auch Zeit!!!!

    LG
    Karin

  4. Herzlichen Dank *gg* – na ob es Zeit wurde, weiß ich nicht … aber wann bist Du denn dran ?? *drängel*


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: